LKW-Verladung von Fernsehübertragungswagen

Für die Fernsehübertragung der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi, Russland werden Fernsehübertragungswagen benötigt. Diese wurden unter anderem in Deutschland hergestellt und mit kompletten elektronischem Telekommunikationsequipment ausgerüstet.

 
Im Auftrag eines russischen Fernsehsenders durften wir den Transport von dem deutschen Fahrzeugausrüster bis hin zum Endkunden in Russland durchführen.

Zur Sicherung der sehr teuren Telekommunikationsausrüstungen mussten die Fahrzeuge vor Verladung mit Folie komplett eingeschweißt werden. Desweiteren wurde der Transport über die komplette Strecke hinweg mit einer Schutzpatrouille begleitet.

Die ersten 7 voll mit Elektronik ausgerüsteten Mercedes Sprinter gingen im Juli 2011 von Bingen nach Moskau auf die Reise.

Hinzu kamen in den darauffolgenden Monaten noch weitere Transporte von voll ausgerüsteten LKW-Aufliegern.

© JL Logistic GmbH zurück   hoch   drucken
Langer Kornweg 34a • 65451 Kelsterbach
Tel: +49 (6107) 985 688-0 • Fax: +49 (6107) 985 688-20
E-Mail: info@jl-logistic.de
Impressum und Datenschutz
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen